eiko_list_icon THS - Straßenverunreinigung


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 838
Einsatzort Details

K 117 Wilstedt -> Osterbruch
Datum 23.09.2022
Alarmierungszeit 13:57 Uhr
Einsatzende 15:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 3 Min.
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger - Einsatz Mittel
Einsatzleiter GF Wilstedt
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Wilstedt
Polizei
Sonstige
  • Straßenmeisterei
  • Fachfirma Straßenreinigung
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Wilstedt (SB) Am Freitag den 23. September 2022 um 13:57 Uhr wurden in der Wilstedter Wehr die digitalen Meldeempfänger alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete: THS – Straßenverunreinigung auf der Kreisstraße 117 Wilstedt in Richtung Osterbruch.

Als die Kameraden am Feuerwehrhaus ankamen, wartete dort ein Polizeibeamter aus Tarmstedt, er erläuterte die Lage. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug - HLF 10 machte sich mit einer Besatzung und dem Polizisten auf dem Weg zur Kreisstraße. Die Straßenverunreinigung begann in der Löhbergstraße in Wilstedt und zog sich dann bis nach Bülstedt rein.

Da die Verunreinigung nur Stellenweise und sehr gering, wurde in Absprache mit der Polizei die Straßenmeisterei alarmiert. Diese beauftragte dann eine Fachfirma zur Straßenreinigung. Zu Beginn des Einsatzes stellten wir Warnschilder auf. Nach einer guten Stunde war der Einsatz für die Wilstedter Wehr beendet.